Sie sind hier: Startseite

Insideverlag

Verehrte Besucher von inside Verlag,

wir sind ein Unternehmen, das sich vornehmlich im pharmazeutischen Markt bewegt. Unsere Kernkompetenzen liegen auf folgenden Gebieten:

  • Fort- und Weiterbildungen in Medizin, Klinik und Pharmazie
  • Marketing und Werbung für Schwerpunktapotheken
  • Regionalmarketing für Apotheken
  • IT-Konzepte für pharmazeutische Produkte und Apotheken
  • Grafik und Design für medizinische und pharmazeutische Produkte

Wir arbeiten seit mehr als 30 Jahren im medizinischen Marketing. Seit ca. 10 Jahren fokussiert sich unsere Arbeit auf dem Gebiet der medizinisch/wissenschaftlichen Fortbildung für das Apothekenpersonal. Es handelt sich bei dieser Berufsgruppe um vorwiegend Frauenberufe. Die Zeit für Fort- und Weiterbildung ist gerade in diesen Berufsgruppen einerseits durch den angespannten Beruf und andererseits durch die Familienbildung begrenzt, Fortbildungsveranstaltungen zu besuchen.

inside Verlag Fortbildungen

Wir haben uns darauf spezialisiert, schriftliche oder online Fortbildungen zu entwickeln, sodass ein Besuch von Fortbildungs- oder Prüfungsveranstaltungen nicht nötig ist. Die Fortbildungen unterscheiden sich allein darin, dass jedes Thema in Medizin, Klinik und Pharmazie vollständig dargestellt wird. Das hat zur Folge, dass die Fortbildungen einen Umfang von durchschnittlich 200 Seiten ausweisen. Dadurch, dass die inside Fortbildungen neutral und ohne Werbung aufgebaut sind, werden alle pharmazeutischen Möglichkeiten zu einer Krankheit oder einem Beschwerdebild aufgeführt werden. Das reicht von den Allopathika, Phytopharmaka über Homöopathika und Schüßler-Salzen bis hin zu alternativen Therapiemöglichkeiten. Die Fortbildungen entsprechen unserem Grundsatz:

VERSTEHT MAN DIE PATHOPHYSIOLOGIE EINER KRANKHEIT ODER EINEM BESCHWERDEBILD, IST DAS VERSTÄNDNIS UND DIE PHARMAZEUTISCHE BERATUNG WESENTLICH FUNDIERTER.

Mutter+Kind Apotheken

Die Marketingstrategie der Mutter+Kind Apotheken basieren auf einem Konzept, dass seinerzeit von Boston Consultans zum Multiplikatoren-Marketing entwickelt wurde. Wir haben dieses Modell weiterentwickelt und auf den Apothekenmarkt angepasst. Kundenoffensichtliche Positionierung der Apotheke und Autorisierung durch Fachwissen bilden die Basis der Strategie. Der Aufbau und die Pflege eines Apotheken-Netzwerkes mit Multiplikatoren ist der zweite Schritt. Die Kundenspezifische saisonal orientierte Kommunikation, Werbung und spezifische Verkaufsförderung bilden die Inhalte für die Positionierung. Der Anschluss an die öffentliche Hand ist die Folge dieser Strategie. Es werden in diesem Projekt alle Kommunikationskanäle bundesweit und auf regionaler Ebene berücksichtigt. Das reicht vom Direkt Marketing über PR bis hin zum Internet.

Das Konzept fokussiert auf eine kaufkraftstarke, junge und in Deutschland der größten zusammenhängenden Zielgruppe: Mütter, Kinder und nicht zuletzt die Familie. Mehr als 80 Mutter+Kind Apotheken bundesweit profitieren bereits von diesem seit 2013 installierten Modell des modernen Apotheken-Marketings.

Homöopathie Apotheken

Der Markt der Homöopathika und natürlichen Therapeutika befindet sich im stetigen Wachstum, obwohl die Wirksamkeit regelmäßig in Frage gestellt wird. Die Problematik des Handels liegt darin, dass diese Therapierichtung sehr schwierig zu erlernen ist und die evidenzbasierte Medizin völlig unterschiedliche Ansätze hat. Für den Verbraucher verbirgt sich in gewisser Weise ein Mysterium um die Homöopathie. Unterstützt wird diese Unsicherheit auch dadurch, dass lt. Heilmittelwerbegesetz für homöopathische Einzelmittel keinerlei Indikation genannt werden darf. Andererseits sind unerwünschte Wirkungen weitestgehend auszuschließen.

Darin begründet sich m. E. auch das Wachstum dieses Marktes. Darüber hinaus sind es die Verordner und Empfehler der Homöopathie, die immer mehr werden. Nicht nur die Homöopathen, sondern auch Heilpraktiker, TCM-Mediziner, Cranio/Sacral-Behandler, Osteopathen oder auch Physiotherapeuten bevorzugen die Homöopathie. Noch eine Besonderheit unterstützt die Homöopathie: Heute gibt es kaum eine Zeitschrift in der Yellowpress, die nicht regelmäßig über die Homöopathie berichtet.

Apotheken sind nur wenig spezialisiert und geschult, diesen Therapiezweig kompetent zu bedienen. Wir schulen das Apothekenpersonal, schaffen eine Werbeplattform in der Apotheke und bauen ein Netzwerk von homöopathisch aktiven Anwendern auf, sodass der Verbraucher eine zentrale Anlaufstelle für seine Wünsche zur Naturheilkunde und Homöopathie findet. Diese Positionierung betrifft einen Großteil der bundesweiten Bevölkerung und bietet ein entsprechendes Wachstum für die Homöopathie Apotheke.

WIR MACHEN DIE HOMÖOPATHIE SICHTBAR

Diesem Anspruch folgend, entwickeln wir für die Homöopathie-Kunden wertvolle Illustrationen, kleine Sammelbroschüren oder Schmuckkarten von Homöopathika. Wir lösen den Konflikt einer wunderschönen Pflanze, die hochgiftig und gleichzeitig heilsam ist.

Homöopathie Apotheken haben in den Gemeinden, Bezirken und Städten eine Sonderstellung unter allen Apotheken. Es ist naheliegend, dass dieser Wettbewerbsvorteil gerade in Zusammenarbeit mit einem Naturheilkunde-Netzwerk auch einen wirtschaftlichen Erfolg nach sich zieht.